FREDI BIERI | AKTUELL | KONTAKT | LINKS | HOME

Heute wird geheut.

„Egli kommt mit dem WillyRamseier nimmt den Bucher und Hunkeler fährt den Hürlimann. Wüthrich montiert den Fella am Bührer und ich nehme den alten Schilter, den Selbstfahrladewagen. Jaun braucht für alles seinen neuenAntonio Carraro.

Mäder mäht mit der Sense und Sägesser soll zusammenrechen. Ja alles schön zusammenrechen! Den Aebi von Aebersold brauchen wir heute nicht, wir haben ja den Fella.“

„Krummenacher heut am liebsten mit seiner Tochter, der Doris. Ja ja die Doris! Schaut nur wie die heute wieder heut. Es ist eine Freud.“

 

„Vanessa und Simi bringen dann am halbi Zäni das Znüni.“